Anbieter Excel Kurs Wien

MS Excel Inhouse Schulung – Firmenkurse
Wir kommen zu Ihnen!

CheckboxDie Vorteile von Excel für Ihren Betrieb nützen
CheckboxMit MS Excel sicher und schnell arbeiten
CheckboxSteigern Sie die Produktivität Ihrer Mitarbeiter

Unternehmen, Behörde oder andere Organisationen haben einen sehr individuellen Qualifizierungsbedarf, wenn es um Microsoft Excel geht.
Unsere firmeninternen Excel Kurse bieten die Möglichkeit, eine individuell auf Ihre Bedürfnisse angepasste Schulung für Ihr Unternehmen zusammenzustellen, um das Schulungsziel Ihrer MitarbeiterInnen zu erreichen.

Die Schulung findet bei Ihnen vor Ort statt. Somit entsteht kein zusätzlicher Reiseaufwand für Ihre MitarbeiterInnen und Sie reduzieren Ihre Kosten.

Die Vorteile für Sie – Excel Inhouse Schulung

  • Optimale Kursplanung durch Bedarfsanalyse und persönliche Beratung im Vorfeld.
  • Unsere MS Excel TrainerInnen sind praxiserprobte Excel Experten
  • Sie bestimmen den Termin, den Ort und die Zeit.
  • Bestens organisierter Kursablauf.
  • Wir kommen zu Ihnen! Somit entsteht kein zusätzlicher Reiseaufwand für Ihre MitarbeiterInnen.
  • Auf Wunsch stellen wir noch benötigte IT-Infrastruktur (Laptops, Beamer usw.) zur Verfügung.
  • Pauschalpreise für Gruppengrößen von bis zu 10 TeilnehmerInnen
  • Einzelne Kurse werden ebenfalls in Englisch angeboten

Häufig gewählte Kurspakete für Firmen:

Kurspakete A1 – C1 bitte anklicken

Excel Kursinhalte - Kurspaket A1 MS Excel – Kurs für EinsteigerInnen (8 Einheiten)

8 Einheiten – 1 Kurstag

Kursziel:

Den Umgang mit MS Excel für die Arbeit im Büro erlernen

Kursaufbau:

In diesem MS Excel Einsteiger Kurs lernen die TeilnehmerInnen die MS Excel Benutzeroberfläche kennen und mit einfachen Tabellen und Diagrammen zu arbeiten. Sie erarbeiten sich das Wissen, rasch eigene Kalkulationen durchzuführen und mit Filtern und der Sortierfunktion zu arbeiten. Ebenfalls erlernen Sie die optische Aufbereitung von professionell aussehenden Tabellen, die bei jedem Kunden oder Im Unternehmen Eindruck hinterlassen.

Kurslevel/Voraussetzung:

Dieser Kurs richtet sich an Personen, die bereits gut mit dem Computer (Windows) umgehen können, aber bis jetzt wenig bis gar keine Erfahrung mit MS Excel haben.

  • Mit Zellen arbeiten und einfache Formeln erstellen
  • „Absoluter“ und „Relativer“ Bezug
  • Einfache Formeln verwenden
  • Die wichtigsten Grundfunktionen
    • Funktion =SUMME() | =ANZAHL() | =MITTELWERT()
    • Funktion =WENN() | Funktion =MAX() | =MIN()
    • Mehrere Funktionen kombinieren
    • Funktionsassistent und erweiterte Hilfe für Funktionen
  • Arbeiten mit Filter und Sortierung
  • Drop Down Felder erstellen
  • Mit mehreren Blättern stressfrei arbeiten
  • Einfache Diagramme erstellen
  • Listen und Auswahltabellen erstellen
  • Seitenansicht und Druckvorbereitung
  • Seitenlayout einstellen
  • Fenster einfrieren
  • Individuelle Fragestellungen der TeilnehmerInnen

Excel Kursinhalte - Kurspaket A2 MS Excel - Kurs für Fortgeschrittene (16 EH)

16 Einheiten – 2 Kurstage

Kursziel:

Arbeiten mit komplexen Funktionen und Analyse großer Datenmengen (z.B. SAP, BMD, …) mithilfe von Pivot Tabellen.

Kursaufbau:

Die TeilnehmerInnen lernen große Datenmengen mittels Pivot-Tabelle zu analysieren, gekonnt aufzubereiten und die wichtigsten Funktionen in MS Excel gezielt einzusetzen. Sie erlernen einzelne Funktionen miteinander zu kombinieren und wie Sie durch Verwendung von Bereichsnamen mehr Ordnung in Ihre Auswertungen (SVerweis, Pivot-Tabellen, …) bringen. Sie kennen den Unterschied von Listen und dynamischen Tabellen und können dieses praxisnahe Wissen gekonnt in die tägliche Arbeit im Büro einbauen.

Kurslevel/Voraussetzung:

Dieser Kurs richtet sich an MS Excel AnwenderInnen, die regelmäßig mit MS Excel arbeiten, aber den Umgang damit weiter vertiefen und intensivieren wollen. Aufbauend auf Paket A1 bzw. gleichwertiges Wissen.

  • Umfangreiche Datenanalyse mit Pivot Tabellen und Pivot Diagrammen
    • Listen und Tabellen (z.B. aus SAP, BMD oder anderen Datenbank) in einen Pivot Bericht integrieren
    • Komplexe Pivot Auswertungen erstellen
    • Grafische Aufbereitung der Pivot Tabellen
    • „Drill Down“ mit Pivot Tabellen
    • Aussagekräftige Pivot Diagramme erstellen
  • Komplexe Berechnungen mit Pivot Tabellen durchführen
    • Gruppierungen (Datum, Zahlen, Individuell)
    • % von Gesamtumsatz, % von Teilergebnissen, …
    • Werte (auf)kumulieren, Benchmark Analysen, Werte ranken
    • Individuelle Berechnungen durchführen (Berechnete Felder)
    • Die Funktion =PIVOTDATENZUORDNEN()
  • Dynamischen Tabellen (automatische Erweiterung des Datenbereichs)
  • „Absoluter“ und „Relativer“ Bezug in Formeln
  • Wichtige Funktionen für den Einsatz bei großen Datenmengen
    • Funktion =WENN(), =SVERWEIS()
    • Funktion =UND(), =ODER(), =MAX(), =MIN()
    • Funktion =LINKS(), =RECHTS(), =TEIL(), …
    • Funktion =ABRUNDEN(), =AUFRUNDEN(), RUNDEN()
    • Funktion =WENNFEHLER(), =TEILERGENIS()
    • Mehrere Funktionen in einer Formel kombinieren
    • Funktionsassistent und erweiterte Hilfe für Funktionen
  • Funktionen Zeit – Rechnen mit Zeit und Datum
    • Uhrzeit aufsummieren
    • Arbeitszeit und Industrieminuten berechnen
  • Arbeiten mit Formelüberwachung und Fehlerüberprüfung
  • Arbeiten mit Formelauswertung (Schrittweise Lösung einer Formel)
  • Nützliches Praxiswissen für die tägliche Arbeit mit MS Excel
    • Zellinformationen optisch aufbereiten mittels Bedingter Formatierung
    • Verbunddiagramm – 2 unterschiedliche Diagramme kombinieren
    • Dynamisches Diagramm – Diagramm automatisch um zusätzliche Werte erweitern
    • Auswahllisten erstellen („DropDown“ Liste in Zellen)
    • Umfangreiche Tabellenblätter – Fenster EINFRIEREN/FIXIEREN
    • Zellen, Bereiche und Arbeitsblätter schützen
  • Schnelle Arbeitsweise durch Tastenkombinationen
  • Viele praktische Tipps und Tricks

Hinweis: Dieser Kurs wird ebenfalls in Englisch (Kurssprache Englisch) angeboten – siehe Kurspaket C1

Excel Kursinhalte - Kurspaket A3 MS Excel - Spezialkurs "Controlling" (16 EH)

16 Einheiten bzw. 2 Kurstage

Zwar verfügen die meisten Unternehmen heute über moderne ERP-Systeme und komplexe Planungstools, doch noch immer werden viele Controlling Aufgaben (Daten konsolidieren, Kalkulationen, Erstellung von Berichten, Visualisierungen usw.) in der Praxis mit MS Excel gelöst. Entsprechend hoch sind die Anforderungen an die Benutzer von MS Excel.

Kursziel:

Dieser Kurs zielt darauf ab, Ihr individuelles MS Excel KnowHow für Controllingaufgaben und im Berichtswesen zu optimieren.

  • „Advanced“ Funktionen und Techniken zur Erstellung von dynamischen Berichten
  • Cube-Funktionen: Formeln für den Zugriff auf das Datenmodell
  • Query/Abfragen: Daten professionell mit „Abfragen“ nach Excel importieren
  • Umfangreiche Daten effizient und rasch zusammenführen und konsolidieren
  • Große Datensätze mit mehr als 1,05 Mio. Zeilen nach Excel importieren
  • Nützliche Werkzeuge zum Visualisieren von Daten erlernen
  • Praktische Beispiele aus dem Bereich Controlling

Sie lernen konkrete Aufgabenstellungen aus dem umfangreichen Arbeitsfeld des Controllings mit MS Excel zu lösen. Der Kurs vermittelt Ihnen klar strukturierte und sofort einsetzbare Lösungen sowie viele praktische Tipps und Tricks.

Hinweis:

Im Kurs geht es NICHT um die Vermittlung von betriebswirtschaftlichem Wissen, sondern um den Funktionsumfang und die Techniken von MS Excel.

Kursaufbau:

Der ERSTE Schwerpunkt dieses Kurses liegt darin, nützliche „Advanced“ Funktionen zur Erstellung von dynamischen Berichten „richtig“ anzuwenden. Sie erlernen Listen in Tabellen (veränderbarer Datenbereich) aufzubereiten und in Formeln und Pivot Tabellen zu integrieren. Erstellen Sie dynamische SVERWEISE (Spaltenindex automatisch ermitteln), „sortiersichere“ Funktionen und optimieren/reparieren Sie „langsame“ Excel Dateien.

Im ZWEITEN Teil des Kurses lernen Sie das neue Funktionspaket „Abrufen und transformieren“ (Power Query – Abfragen erstellen) kennen, um rasch und unkompliziert Daten aus unterschiedlichen Quellen zu importieren und mit anderen Daten zu verknüpfen. Sie können diese als dynamische Datenquelle für z.B. Pivot Tabellen oder Kalkulation bereitstellen. Ebenso erlernen Sie mehrere Listen zu einer Tabelle zu konsolidieren („Aneinanderfügen“) oder große Datenmengen (> 1,05 Mio. Zeilen) in das Datenmodell zu laden und mittels Pivot Tabelle und Cube Funktionen auszuwerten.

Der DRITTE Schwerpunkt des Kurses beschäftigt sich mit der Aufbereitung von Geschäftszahlen (Berichtswesen). Erstellen Sie mit Ihren Daten interaktive Dashboard (Tabellen, Diagramme, dynamische Steuerelemente), die Sie jederzeit rasch und effizient aktualisieren und erweitern können. Ebenfalls zeigen wir Ihnen wie Sie Ihre Geschäftszahlen auf einer Landkarte visualisieren können oder wie Sie Ihre Daten professionell mit einem Wasserfalldiagramm oder Funktionsdiagramm darstellen.

Gut aufbereitete Berichte und klar verständliche Diagramme helfen den Erklärungsaufwand zu verkürzen und Zusammenhänge eindeutig darzustellen.

Kurslevel/Voraussetzung:

Aufbauend auf Paket A2 bzw. gleichwertiges Wissen. Die TeilnehmerInnen arbeiten bereits sehr intensiv und sicher mit MS Excel und der Umgang mit den Standardfunktionen (WENN oder SVERWEIS) sowie mit Pivot Tabellen und einfachen Diagrammen ist für Sie selbstverständlich.

Kursinhalte:

  • Nützliche „Advanced“ Funktionen für MS Excel Profi AnwenderInnen zum Erstellen von aussagekräftigen Berichten und umfangreichen Kalkulationen:
    • Arbeiten mit dynamischen Datenbereichen (Tabellen)
    • Cube-Funktionen – Formeln für den Zugriff auf das Datenmodell: =CUBERWERT(), =CUBEELEMENT(), …
    • Dynamischer SVERWEIS() … Spaltenindex automatisch ermitteln
    • Funktionen in dynamischen Tabellen anwenden
    • Sortiersichere Rangfolge + ABC Analyse in dynamischen Tabellen
    • „Langsame“ Excel Dateien optimieren – Umgang mit „volatilen“ Funktionen
    • Unterdrückung von Fehlerwerten (z.B. #NV, #DIV/0, #BEZUG)
  • Daten aus unterschiedlichen Quellen importieren, verknüpfen und aufbereiten – dynamische Abfragen (Query) mit dem Funktionspaket „Abfragen und transformieren“ (früher PowerQuery) erstellen
    • Externe Daten in das Datenmodell importieren (z.B. Daten aus SAP, csv oder txt Dateien, Daten aus dem Web, …) und mit lokalen Daten verknüpfen
    • Daten aus ODATA Feed oder aus dem Internet laden (z.B. Wechselkurse, Statistik Austria usw.)
    • Mehrere Datensätze zu EINEM Datensatz „anfügen“ (z.B. einzelne Umsatzlisten von Jänner, Februar, März, … zu einer Liste zusammenführen und konsolidieren)
    • Daten beim Importieren für die Auswertung anpassen (z.B. Produktcodes in einzelne Bestandteile zerteilen oder aus mehreren Spalten zusammenführen, Spalten entfernen oder neue Spalten mit Berechnungen hinzufügen)
    • Mehrere Datensätze zu einem Datensatz zusammenführen (2 oder mehrere Listen anhand von Schlüsselkriterien wie mit einem SVERWEIS zusammenführen)
    • Große Datensätze (> 1,05 Mio. Zeilen) mittels Abfragen in das Datenmodell laden und auswerten
    • Kreuztabellen rasch und effizient „entpivotisieren“ und weiterverarbeiten
    • Große Anzahl an Dateien aus einem vorab definierten Ordner automatisch zusammenführen und die Daten als Tabelle bereitstellen
  • Geschäftszahlen professionell visualisieren
    • Ein interaktives Dashboard mit dynamischen Filtern, Tabellen und Diagrammen mithilfe von Pivot Tabellen, Datenmodell und Cube-Funktionen erstellen
    • Geo-Daten in 3D-Karten (dynamische Weltkugel) darstellen
    • Wasserfalldiagramm mit mehreren Topwerten
    • GuV Rechnung mit Funktionsdiagramm darstellen
    • Excel Problem – Kennzahlenanalyse mit Balanced Scorecard
    • Verbunddiagramm – 2 unterschiedliche Diagramme kombinieren
    • Die „Excel-Kamera“ für dynamische Diagramminhalte
  • Das gesamte Wissen bzw. alle Übungen basieren auf praxisnahen Beispielen aus dem betriebswirtschaftlichen Umfeld
  • Individuelle Fragestellungen der TeilnehmerInnen
  • Viele praktische Tipps und Tricks

Excel Kursinhalte - Kurspaket A4 MS Excel - Datenanalyse und Reporting mit Power Pivot - Teil 1 (16 EH)

16 Einheiten bzw. 2 Kurstage

Kursziel:

Die KursteilnehmerInnen sind nach Absolvierung dieses Seminares mit dem Aufbau eines Power Pivot Datenmodells vertraut. Sie können Ihre Daten aus verschiedenen Quellen importieren und Beziehungen zwischen diesen Daten herstellen. Sie lernen die Syntax und wichtigsten DAX Funktionen (Data Analysis Expression) kennen und anwenden. Komplizierte Berechnungen und Kennzahlen werden mit Hilfe dieser Funktionen berechnet. Die Datenanalyse (Reporting) erfolgt mittels „gewohnter bzw. normaler“ Pivot Tabellen und durch den Einsatz von CUBE-Funktionen.

Sie können nun aus Ihren unterschiedlichen Datenquellen einen professionellen Bericht erstellen, der jederzeit an neue Fragestellungen im Unternehmen angepasst werden kann.

Kurslevel/Voraussetzung:

Die KursteilnehmerInnen können bereits sehr gut mit „normalen“ Pivot Tabellen arbeiten. Aufbauend auf Paket A2 oder B1 bzw. gleichwertiges Wissen.

  • Grundlagen – Arbeiten mit Power Pivot
    • Mit der Arbeitsumgebung von Power Pivot in MS Excel vertraut machen
    • Funktionsweise und Aufbau eines Datenmodells (Datenwürfel) verstehen
    • Was gibt es beim Verknüpfen (importieren) von externen Daten zu beachten
    • Wie baut man ein „gutes“ Datenmodell auf
    • Systemvoraussetzungen für Power Pivot in Excel Version 2010, 2013 bzw. 2016
  • Teil 1: Arbeiten mit Power Pivot – Ein Datenmodell Schritt für Schritt aufbauen
    • Konfiguration des Datenzugriffs auf externe Daten mit Power Pivot (SQL Datenbanken, Access, Excel, Text Files oder andere Quellen)
    • Mehrere Datenquellen in das Datenmodell (Data Cube) importieren
    • Journaldaten (z.B. Umsatz-, Produktions- oder Stundenlisten) und Stammdaten (z.B. Produkt-, Standort- oder Kundenlisten) „richtig“ miteinander verknüpfen (1:n Verbindung – Datenmodell als STAR oder SNOWFLAKE Schema aufbauen)
    •  „Unnötige“ Daten aus dem Datenmodell nachträglich entfernen und Daten für Berechnungen aufbereiten
    • Hierarchien und Perspektiven in Power Pivot
    • Umgang mit Fehlermeldungen bei der Erstellung von Beziehungen und beim Aktualisieren der Daten
    • Daten aus dem Datenmodell (Power Pivot Umgebung) wieder exportieren
  • Teil 2: Komplexe betriebswirtschaftliche Berechnungen in Power Pivot
    • Was sind DAX Formeln und wofür werden diese gebraucht?
    • Unterschied berechnete Spalten und Measures (Berechnete Felder)
    • Die wichtigsten DAX „Basis“ Funktionen kennen lernen:
      SUM, COUNT, RELATED, IF, AND, OR, CALCULATED, ALL, SUMX
    • Arbeiten mit „Time intelligence functions“:
      • Umsätze auf monats-, quartals-, oder Jahresbasis (auf)kumulieren
      • Absolute oder prozentuelle Abweichungen berechnen
        (z.B. Veränderung des Umsatzes zum Vorjahr, Monat, …)
      • Aufwände für eine bestimmte Periode berechnen
    • Kennzahlen mittels Measures berechnen
      • Umsatz je Geschäft, DB, Gewinn, Soll-Ist Vergleich, …
    • Filterabhängige Berechnungen
    • KPI’s (Key Performance Indicators) auf Measures anwenden
  • Teil 3:  Auswertung der Daten (adhoc-Berichte) mit „normalen“ Pivot Tabellen
    • Aufbau eines leistungsfähigen Dashboards
    • Arbeiten mit Slicern und dynamischen Diagrammen
  • Teil 4: Werte mittels CUBE-Funktionen abrufen und in beliebige Zellen anzeigen
    • Welche Voraussetzungen müssen für CUBE-Funktionen gegeben sein?
    • CUBE-Funktionen in bestehende Excel Reports integrieren
    • „OLAP Tool – In Formeln konvertieren“ – Konvertieren von normalen PivotTabellen in Arbeitsblattformeln!
    • Die Funktion CUBELEMENT für die Zeilen und Spaltenbeschriftung
    • Die Funktion CUBEWERT für die gewünschten Werte
    • Steuerelemente für die Datenauswahl
    • Weitere nützliche CUBE-Funktionen
  • Individuelle Fragestellungen der TeilnehmerInnen
  • Viele praktische Tipps und Tricks

Excel Kursinhalte - Kurspaket B1 Reporting I - Professionelles Arbeiten mit PIVOT Tabellen (8 EH)

8 Einheiten bzw. 1 Kurstag

Kursziel:

In diesem Modul lernen die TeilnehmerInnen große Datenmengen (z.B. von SAP, BMD, …) mit dem Standardwerkzeug Pivot Tabellen bzw. Pivot Diagrammen zu analysieren und auszuwerten. Dadurch ist Ihr Team in der Lage sehr schnell, professionell und effizient adhoc Analysen für Ihre Daten (Daten aus Vertrieb, Personal, Kostenstellen usw.) zu erstellen.

Kurslevel/Voraussetzung:

Dieser Kurs richtet sich an MS Excel AnwenderInnen, die regelmäßig mit MS Excel arbeiten, aber den Umgang mit Pivot Tabellen erlernen wollen. Hinweis: Diese Kursinhalt ist ebenfalls in Paket A2 enthalten!

  • Umfangreiche Datenanalyse mit Pivot Tabellen und Pivot Diagrammen:
    • Listen und Tabellen (z.B. aus SAP, BMD oder anderen Datenbank) in einen Pivot Bericht integrieren
    • Komplexe Pivot Auswertungen erstellen
    • Grafische Aufbereitung der Pivot Tabellen
    • „Drill Down“ mit Pivot Tabellen
    • Aussagekräftige Pivot Diagramme erstellen
  • Komplexe Berechnungen mit Pivot-Tabellen durchführen
    • Gruppierungen (Datum, Zahlen, Individuell)
    • % von Gesamtumsatz, % von Teilergebnissen, …
    • Werte (auf)kumulieren, Benchmark Analysen, Werte ranken
    • Individuelle Berechnungen durchführen (Berechnete Felder)
    • Die Funktion =PIVOTDATENZUORDNEN()
  • Viele praktische Tipps und Tricks

Hinweis: Dieser Kurs wird ebenfalls in Englisch (Kurssprache Englisch) angeboten – siehe Kurspaket C2

Excel Kursinhalte - Kurspaket B2 Reporting II - Arbeiten mit Diagrammen und Tabellen (8 EH)

8 Einheiten bzw. 1 Kurstag

Kursziel:

Das visualisieren von nüchteren Zahlen ist eine wesentliche Aufgabe im Reporting. Ihre MitarbeiterInnen lernen den sicheren Umgang mit den wichtigsten Diagrammen kennen und fertige Diagramme in bestehende Reports (z.B. in Word oder PowerPoint Dateien) „richtig“ einzubinden. Die TeilnehmerInnen erstellen Diagrammvorlagen die den CI-Vorgaben (Corporate Identity) des Unternehmens entsprechen.

Kurslevel/Voraussetzung:

Dieser Kurs richtet sich an MS Excel AnwenderInnen, die regelmäßig mit MS Excel arbeiten, aber den Umgang damit weiter vertiefen und intensivieren wollen. Aufbauend auf Paket A1 bzw. gleichwertiges Wissen.

  • Grundlagen der Diagrammgestaltung
    • Der richtige Diagrammtyp und grundlegende Layoutmöglichkeiten
    • Säulen-, Linien- und Tortendiagramme professionell erstellen, um die Information bestmöglich kommunizieren zu können
    • MS Excel Diagramme professionell nach Word bzw. PowerPoint übertragen
    • Corporate Identity im Berichtswesen (Diagrammvorlagen erstellen)
  • Arbeiten mit dynamischen Tabellen
    • Listen in dynamische Tabellen umwandeln
    • Layout (Farbgebung, Design, …) von dynamischen Tabellen bearbeiten
    • Tabellen nach Word bzw. PowerPoint übertragen
  • Dynamische Diagramme (Datenbasis ändert sich)
    • Tabellen als Datenbasis für dynamische Diagramme
    • Datenbereiche dynamisch berechnen
    • Formularelemente für dynamische Diagramme
    • Die „Excel-Kamera“ für dynamische Diagramminhalte
  • Spezialdiagramme und Spezialfunktionen für die tägliche Praxis im Reporting
    • Multidiagrammlayouts für Vertriebskennzahlen (Informationsdichte gekonnt erhöhen)
    • Funktionsdiagramm darstellen (z.B. G&V Rechnung)
    • Verbunddiagramm – 2 unterschiedliche Diagramme kombinieren
    • Portfolioanalyse für Manager im Sales- und Marketingbereich
  • Individuelle Fragestellungen der TeilnehmerInnen
  • Viele praktische Tipps und Tricks

Excel Kursinhalte - Kurspaket B3 Aufbaukurs - Excel | Word | PowerPoint (16 EH)

16 Einheiten bzw. 2 Tage

Kursziel:

Den Umgang mit MS Excel, MS Word und MS PowerPoint für die tägliche Arbeit im Büro verbessern (3 Module).

Kurslevel/Voraussetzung:

Die KursteilnehmerInnen arbeiten bereits regelmäßig mit MS Excel, MS Word und MS PowerPoint, aber möchten Ihr Wissen in diesen drei Progammen vertiefen.

Modul 1: Microsoft Excel (8h)

  • „Absoluter“ und „Relativer“ Bezug
  • Die wichtigsten Funktionen für die tägliche Arbeit mit MS Excel
    • =WENN(), =SVERWEIS(), =UND(), =ODER(), =MAX(), =MIN()
    • =KKLEINSTE(), =KGRÖSSTE(), =LINKS(), =RECHTS(), =TEIL()
    • =ABRUNDEN(), =AUFRUNDEN(), RUNDEN(), =WENNFEHLER()
    • =TEILERGENIS()
    • Mehrere Funktionen in einer Formel kombinieren
    • Funktionsassistent und erweiterte Hilfe für Funktionen
  • Funktionen Zeit – Rechnen mit Zeit und Datum
    • Uhrzeit aufsummieren
    • Arbeitszeit und Industrieminuten berechnen
  • Arbeiten mit Formelüberwachung und Fehlerüberprüfung
  • Arbeiten mit Formelauswertung (Schrittweise Lösung einer Formel)
  • Mit mehreren Blättern stressfrei arbeiten
  • Arbeiten mit Listen und dynamischen Tabellen
  • Arbeiten mit Filter und Sortierung
  • Grundlagen Pivot Tabellen und Pivot Diagramme (Datenanalyse)
  • Viele praktische Tipps und Tricks

Modul 2: Microsoft Word (4h)

  • Grundlagen – Arbeiten mit Word
    • Durch ein Dokument navigieren, Markieren
    • Suchfunktion, Silbentrennung sowie Rechtschreibprüfung und Autokorrektur
  • Word-Dokumente formatieren
    • Zeichen formatieren, Absätze formatieren
    • Nummerierungen und Aufzählungen
    • Seiten formatieren, Abschnitte sowie Kopf- und Fußzeile
    • Formatvorlagen, Bilder und Grafiken einfügen
    • Rahmen und Schattierungen
    • Ein Rahmen für die Seite, Platz zwischen Text und Rahmenlinie
    • Rahmenlinien als Absatztrennung
    • Einrichten von Tabulatoren, das Einrichten von Seitenlayouts
    • Das einfache Nummerieren von Texten
    • Gliederungen neu vergeben
  • Tabellen in Word
    • Tabellen erstellen und füllen, Zellen, Zeilen und Spalten
    • Tabellen formatieren – Schrift und Absatz
    • Tabellen formatieren – Schattierung und Linien
  • Gestalten mit Grafiken
    • WordArt im praktischen Einsatz
    • Grafiken in den Text einfügen, Grafiken in Kopf- und Fußzeile
    • Einfügen und Formatieren von ClipArts
    • SmartArt – neue grafische Elemente
  • Viele praktische Tipps und Tricks

Modul 3: Microsoft PowerPoint (4h)

  • Einrichten von Vorlagen, Foliendesign und Farbschema erstellen und speichern
    • Folien-, Notiz- und Handzettelmaster einrichten
    • Texteffekte
    • Schnellformatvorlagen
  • Umgang mit Grafiken, Bildern und Zeichnungsobjekten
  • Folien aus anderen Präsentationen „richtig“ importieren
  • Tabellen in Präsentationen einsetzen
    • Eigene Tabellen erstellen und professionell formatieren
    • Import von Daten (Tabellen aus z.B. MS Excel)
  • Organigramm, Diagramm und Smart Art-Grafiken
  • Grafik und Multimedia Grafiken einfügen
  • Präsentationsfunktionen Überblendungen
    • Animationen
    • Interaktivität
  • Daten für Präsentation aufbereiten
    • Dateigröße für E-Mail Versand optimieren (Bildgröße)
    • Druck von Folien und Handzetteln
    • Autonome PowerPoint Bildschirmpräsentation (.ppsx) erstellen
    • Bildschirmpräsentation für Cd verpacken
  • Zielgruppenorientierte Präsentationen
  • Viele praktische Tipps und Tricks

    Excel Kursinhalte - Kurspaket C1 MS Excel - Advanced (16 Units) - ENGLISCH

    16 Units – 2 Days

    Course Aim:

    You will learn how to analyse a range of Data with Pivot tables and Pivot diagrams and how to work with lists and tables. You will get to know important functions (e.g. VLOOKUP, AND, OR, IF, …) in MS Excel and how to use them for calculations.

    Course Level / Requirement:

    This course is intended for MS Excel users who are already working with MS Excel on a regular basis, but who want to deepen and intensify their handling.

    Course Content:

    • Extensive data analysis with pivot tables and pivot diagrams
      • Integration of lists and tables in a pivot report (e.g. data from SAP, BMD or other databases/sources)
      • Create complex pivot evaluations
        (Dashboard with dynamic elements)
      • Formatting of pivot tables
      • „Drill Down“ with pivot tables
    • Perform complex calculations with pivot tables
      • Group (date, numbers, individual)
      • % of total turnover, % of partial results, …
      • Accumulate values, benchmarking, rank of values
      • Perform individual calculations (calculated fields)
      • Function =GETPIVOTDATA()
    • Working with dynamic data areas (tables)
    • ABSOLUTE-, RELATIVE- and MIXED REFERENCE in formulas
    • Useful functions for office work
      • =IF(), =VLOOKUP(), =AND(), =OR()
      • =LEFT(), =RIGHT(), =MID(), …
      • =ROUNDDOWN(), =ROUNDUP(), ROUND()
      • =IFERROR(), =SUBTOTAL()
      • =SUMIF(S), =COUNTIF(S), =AVERAGEIF(S)
    • Time functions – Calculate with time and date
      • Add time
      • Calculate working time and industrial minutes
    • Merge multiple lists with data into one dynamic table
      (Function VLOOKUP)
    • Combine several functions in one formula
    • Assistant to insert functions and extended Help for functions
    • Working with formula auditing and error checking
    • Working with evaluate formula (debug a complex formula)
    • Visualization of cell information using conditional formatting
    • Comprehensive spreadsheets – freeze panes
    • Protect cells, areas and worksheets
    • Fast operation through shortcuts
    • Many practical tips and tricks

    Note: Same content as course A2 – but in English!

    Excel Kursinhalte - Kurspaket C1 MS Excel - Data Analysis with Power Pivot (8 Units) - ENGLISCH

    8 Units – 1 Day

    Course Aim:

    You will learn how to analyse a range of Data with Pivot Tables and Pivot Diagrams

    Course Level / Requirement:

    This course is intended for MS Excel users who are already working with MS Excel on a regular basis, but who want to deepen and intensify their handling.

    Course Content:

    • Extensive data analysis with pivot tables and pivot diagrams
      • Integration of lists and tables in a pivot report (e.g. data from SAP, BMD or other databases/sources)
      • Create complex pivot evaluations
        (Dashboard with dynamic elements)
      • Formatting of pivot tables
      • „Drill Down“ with pivot tables
    • Perform complex calculations with pivot tables
      • Group (date, numbers, individual)
      • % of total turnover, % of partial results, …
      • Accumulate values, benchmarking, rank of values
      • Perform individual calculations (calculated fields)
      • Function =GETPIVOTDATA()
    • Many practical tips and tricks

    Note: Same content as course B1 – but in English!

    Oder wollen Sie Ihr eigenes Paket schnüren?

    Natürlich können Sie die Paketinhalte kombinieren wie Sie möchten!
    Wir richten uns nach Ihren Bedürfnissen und beraten Sie gerne!

    Informationen zu unseren Firmenkursen auch als pdf … Information zu unseren Firmenkursen

    Österreich – Deutschland – Schweiz:

    Wir sind im gesamten deutschsprachigen Raum für unsere Kunden im Einsatz:
    Excel Kurse in Österreich - Deutschland - Schweiz 

    Lernunterlagen – MS Excel Inhouse Schulung

    Damit Ihr Lernerfolg garantiert ist, werden alle Excel Seminare mit praxisnahen Beispielen aus der Wirtschaft geübt.

    Alle KursteilnehmerInnen bekommen von uns zu jedem Kurs eine speziell zusammengestellte Übungsdatei. So haben Ihre MitarbeiterInnen das Gelernte jederzeit griffbereit.

    Unser MOTTO: Training für die PRAXIS

    Sie surfen durch die Datei wie durch eine Webseite, so können Sie die Übungen so oft wiederholen, wie Sie möchten. Damit Sie auch noch Jahre später Ihr Wissen abrufen können.

    Übungsdatei - Excel Kurs - Wien

    Lernunterlagen - Excel Kurs

    Hinweis:

    1. Seminare für Firmen können nur nach telefonischer Absprache gebucht werden!
    2.  Wir bieten keine Schulungen für MS Excel für Mac (Office für Mac) an.

    Mit Excel Kurs Fähigkeiten und Wissen erweitern

    Microsoft Excel Inhous Kurse in Österreich

    Rufen Sie uns an

    Wir freuen uns!

    Referenzkunden

     
    Logo Altstoff Recycling Austria
    Logo Daikin - Referenz Excel Schulungen
    Referenzen Excel Schulungen - Firma Sandoz
    agrana logo

    Diese Firmen haben bereits unsere MS Excel Kurse für Ihre MitarbeiterInnen gebucht.